This is my place to show my crafts...stitching...knitting...beading...crocheting....and more

29. April 2014

Mein erstes Werk...

...mit neuer Wolle, also auch wenn ich nichts Neues anfangen wollte, eine der neuen Wollis musste ich einfach annadeln...das Verlaufsgarn ist eine Rainbow Unikatsfärbung von Wollerlei, hach hatte sie schöne Wolle dabei;-) Dazu habe ich mir ein graues Merino von Ullis Wollzauber genommen, das Ganze gibt Streifen in drei Richtungen;-)


28. April 2014

Backnanger Wollfest

Ja es ist schon wieder vorbei und es war sooo schön;-) 

Letztes Wochenende (FR/SA) war wieder Wollfest in der Waldorfschule in Backnang, das ist eine wunderbare Schule, das denke ich jedesmal, viel grün und genug Platz im Freien und damit die Möglichkeit, auch draußen viele Stände aufzubauen...

Dieses Jahr habe ich mich besonders gefreut, denn meine Lieblingsfärberin, die Yvonne Ginsterblum von der kleinen Wollfabrik, war auch da;-) 43 kg Wolle hatte sie dabei und noch so manch anderes schönes;-) Ich klaue mir mal zwei Bilder von ihrem Stand, die sie selbst eingestellt hat, denn wie immer hatte ich keine Kamera dabei, ich bin nicht der große Fotomacher, vergesse das eh und ja, ich mag mich auch nicht selbst fotografiert haben, vielleicht liegts mit daran;-))




Ich war mit meinen "Ikea-Mädels" dort, wir treffen uns immer einmal im Monat im Ikea Sindelfingen oder Ludwigsburg, die Treffen sind immer total lustig, falls mal wer dazukommen möchte? Man findet uns auch auf Ravelry.

Der erste Gang über das ganze Fest war total überwältigend, noch mehr Verkäufer als sonst, zumindest hats diesen Eindruck gemacht...die Entscheidung fiel echt schwer, bloß gut, dass ich genug Kohle dabeihatte, u.a. noch mein Geburtstagsgeld vom Januar, solange hab ich gespart und mir kaum Wolliges gekauft, da konnte ich richtig zuschlagen;-) 
Und das Wetter hats auch richtig gut mit uns gemeint, es war sooo warm, sooo schön da in der Sonne;-)

Meine Beute kann ich Euch aber erst später zeigen, die Bilder von heute sind so grottig geworden, das kann ich der schönen Wolle nicht antun...

Sogar Zeit zum stricken und noch besser einen Sitzplatz haben wir gefunden;-) Und noch mehr Mädels getroffen und geschwätzt und gelacht....also wer in der Nähe wohnt und dieses Fest noch nicht besucht hat, der hat echt was verpasst;-) Aber es kommt ja wieder...nächstes Jahr und ich werd mal versuchen, das eine oder andere Schätzchen verstrickt zu haben bis dahin;-)

Teil 2 dann, wenn das Wetter wieder besser ist zum Fotos machen;-)



Ach aber ebbes zeig ich Euch noch, in dieser Karte war das Geburtstagsgeld meiner Schwiegereltern für mich versteckt;-) Passend oder?



13. Februar 2014

Topflappen

...ich habe mal wieder Topflappen gehäkelt....die müssen bei mir einfach dick genug sein, deshalb liebe ich die, die man doppelt häkelt, aber das ist mir meist zu langweilig, viermal dasselbe Teil. Also habe ich mich mal bei Ravelry umgesehen und diese hier gefunden....Topflappen, die man quasi in einem Zug doppelt häkelt...das heisst, das Netz wird in der nächsten Runde dann immer mit der Rückseite verbunden. Es hat einen halben Abend gebraucht, bis ich hinter die Technik gestiegen bin, aber letztendlich habe ichs geschafft und ich finde, sie sind sehr hübsch geworden;-))

Da gibts die Anleitung



Und wenn man nicht ganz genau hinguckt, könnte man meinen, es sind kleine weiße Herzchen, die da durchschimmern? Das bringt mich zu morgen...Valentinstag....ich wünsche Euch allen einen ganz schönen;-) 
Für mich ist der Valentinstag ein doppelt besondrer Tag, denn es ist der Tag, an dem mein Mann und ich uns zum ersten Mal gesehen haben...hihi...und noch heute muss ich mir anhören, dass das damals kleine Rosenbäumchen, das ich bekommen habe,  nicht lange überlebt hat...seufz....recht hat er, mein Mann, aber dafür hat unsere Liebe jetzt schon 22 Jahre überlebt;-) http://schlang-us-waren.com/vintgage/Topflappen_gehaekelt_im_Vintagestyle.pdf

27. Januar 2014

Ravelry...Fluch oder Segen? Pattern Nr. 1

Das frage ich mich schon eine Weile;-)

Ich habe diese Plattform im Jahr 2009 entdeckt, genausolange ist es jetzt her, dass ich wieder voll infiziert bin, was das Stricken angeht, im Prinzip lief das genauso wie damals im Jahr 1998, als ich zum ersten Mal online gegangen bin und gesehen habe, was es auf der ganzen Welt zum Thema Kreuzstich so gibt...jahrelang hing ich dann also an der Sticknadel. Mit Ravelry hat sich das komplett geändert, ich sticke so gut wie gar nicht mehr...muss aber nicht sagen, dass sich hier noch die Ordner und Kisten damit stapeln? Egal, vielleicht finde ich irgendwann ja mal die Balance zwischen beidem, denn nach wie vor finde ich die meisten Sachen sehr schön.

Wieder zurück zu Ravelry;-)
Ich kann mich nur seltenst bremsen, wenn ich etwas schönes haben will, das geht mir vor allem mit Wolle so, mit der könnte ich sicher einige Frauen ihr ganzes Leben lang glücklich machen, im ganzen Haus ist die verteilt...neee halt, im Keller ist keine;-)
Natürlich braucht man auch Anleitungen dazu und die finden sich bei Ravelry und so habe ich im August 2009 begonnen, mir dort auch Muster zu kaufen. Insgesamt befinden sich unter "purchase" vier Seiten gekaufter Muster, ich sage Euch mal lieber nicht, wieviele das sind;-)
Ich bin sie mal durchgegangen und wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich vielleicht eine Handvoll davon gestrickt, deshalb habe ich jetzt beschlossen, das kann so nicht weitergehen, ich wickle das Ganze jetzt mal von hinten auf und habe das allererste gekaufte Muster auf die Nadeln genommen, die Rhombus Rib Socks von verybusymonkey


Habe sie leider mit Fehler gestrickt. nämlich ohne die rechts verschränkten Maschen, mir gefallen sie aber trotzdem, wenn nicht fast noch besser, so sind sie nicht so "luftig"

Na, seid Ihr schon gespannt auf das nächste pattern? Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wo ich das Muster bei der IPad App verlinken kann;-)

Erstes UFO fertig

Sodele, die ersten UFO-Socken sind fertig, finde sie schön, auch nach so langer Zeit;-) Leider mit unscharfem Bild.


Wisst Ihr, was ich jetzt mache? Ich kruschtel in meinen ganzen UfO Kisten und entscheide, was ich fertig machen möchte und was ich entweder verschenke oder ribbel, je nachdem wie mir die Wolle noch gefällt;-))

Ich habe mal ein Bild von meinem Lagerzimmer gemacht, dorthin kommt alles, was neu einzieht oder ich woanders rausgeräumt habe, solange, bis ich die Zeit finde, alles mal wieder aufzuräumen...schrecklich oder? Bin aktuell grade am sortieren der Wollkisten...dann sollte ich mal Bücher ausräumen, meine Perlen einsortieren oder einen Großteil wieder verkaufen, weil ich das auch nicht mehr so intensiv mache...hmmm, wer macht den Haushalt?



Ich bin dann mal weg;-)

26. Januar 2014

Frangiflutti

Ach ich habe diesen schönen Frangiflutti von meiner Mama zu Weihnachten bekommen, den will ich Euch mal zeigen, ich mag ihn total gerne, ist riesig groß;-)






23. Januar 2014

Ufos


Boah, schon wieder fast der ganze Monat rum, unglaublich. Die beiden Jungs hatten ja auch schon beide Geburtstag, deshalb ist der Januar immer gleich nochmal stressig, nach den ganzen Feiertagen nicht wirklich lustig für mich;-) Nächste Woche habe ich dann noch selbst Geburtstag, das wird aber wohl eher gemütlich, denn außer meinen Eltern hat keiner Zeit, das gefällt mir;-) 

Ich möchte dieses Jahr am liebsten jeden Monat ein UFO fertig machen, für diesen Monat siehts schon mal sehr gut aus...ich habe meine beiden ältesten rausgesucht...ein Paar Socken mit dem Kaffeebohnen, bei dem ich tatsächlich noch eine stinknormale Käppchenferse gemacht habe, hmm, da musste ich glatt erst mal überlegen, wie das ging...jetzt muss ich beim zweiten Socken noch die Spitze machen, dann wäre das schon mal geschafft. Manchmal denke ich, warum wird so ein Paar Socken bloß zum UFO? Weil eigentlich sind die doch ratzfatz weggestrickt.



Das zweite UfO ist der Taurus Kal von Monika Eckert aus dem Jahr 2009 glaube ich? ich finde, sie hat sich gewaltig entwickelt seither, ihre Muster sind jetzt viel stimmiger;-) Das hatte ich schon bis zum Tag 12 mit einem ganz weichen Designergarn gestrickt, werde aber auch nicht mehr alle Tage anstricken, ist schon ziemlich groß....


So und dann muss ich endlich die Weihnachtsocken zeigen, die aus dem Weihnachts-Wickel-Knäuel von Conny geworden sind, die sind schon eine ganze Weile fertig...seufz...irgendwie hab ichs nur nicht geschafft Bilder zu machen und so toll sind die Bilder leider auch nicht geworden...

Liebe Conny, vielen lieben Dank nochmal für alles, was Du eingepackt hattest, hat mir viel Spaß gemacht, auch die beiden großen Päckchen waren toll, die gesponnene Wolle werde ich zu einem Paar Handstulpen verarbeiten;-) Natürlich war noch viel mehr in dem Knäuel, aber mein Ipad frisst ab und zu alles, was es finden kann, meine mails sind auch mal wieder alle weg...seufz...







1. Januar 2014

2014

Ich wünsche Euch allen ein glückliches, gesundes neues Jahr ;-)

Ich habe mir für dieses Jahr nix weiter vorgenommen, was UFOs, WIPs und Co betrifft, ich werde weiter das stricken und häkeln, was mir Spaß macht. Ich hoffe allerdings ein bischen darauf, auch die Lust am sticken mal wieder zu finden und mich vielleicht auch mit Feedly anzufreunden...ich vermisse meine Blogtouren, aber bisher hab ich das noch nicht so raus.

Was habt Ihr Euch so vorgenommen?

6. Dezember 2013

Nikolausi


So, nachdem ich heute weitere drei Sorten Plätzchen gebacken habe, schnell noch ein Update von meinen Kalendern...oder zumindest mal dem von Conny. Heute haben wir beide uns eine extra Nikolausüberraschung gemacht, mit einem großen Extrapaket....hey und ich hab tolles ausgepackt, eine handgesponnene Wolle, ein superschön besticktes Handtuch, das passt ins Gäste WC, ein RegiaJournal und eine Zeitschrift und ein Sack Nüsse...mjamm...


Nachdem ich am Mittwoch schwer durchgehangen bin, hatte ziemliche Magenschmerzen und bin mit Kamillentee im Bett verschwunden, habe ich es heute morgen geschafft, meine Socken bis zum 6. Päckchen zu stricken....stricke ein Schachbrettmuster frei nach Schnauze, wollte nicht so ganz glatt rechts stricken....leider sieht man nix davon auf dem Foto, deshalb liefer ich das nach, wenns wieder hell ist, aber die netten Kleinigkeiten zeig ich euch mal schon, den Engelsanhänger habe ich gleich ins Herz geschlossen, der ist so allerliebst, und die Pilzknöpfe sind auch toll und den Stern hänge ich gleich noch an meinen Zweig, da hats noch Platz;-)



Vielen lieben Dank, Conny, habe ganz viel Spaß mit unserem Kalender...


3. Dezember 2013

Adventskalender Teil 2

Sodele, ich liebe Adventskalender und habe dadurch immer ganz viel Stress jedes Jahr, denn wer welche bekommen möchte, muss auch welche verschenken. 

Meine Schwester und ich machen uns schon immer einen seit ein paar Jahren, dafür kaufen wir uns immer schon übers ganze Jahr verteilt kleine Sachen, meine Mama kriegt dann immer einen von mir und mein Papa einen von meiner Schwester....

Dann habe ich dieses Jahr bei Ravelry mal wieder das Adventssonntagswichteln mitgemacht, das fand ich im letzten Jahr schon toll, die Sternenwölfin ist irre, so sieht das aus...sooooviel...das erste Päckchen habe ich auch schon geöffnet;-)


Das ist aus den ersten Päckchen rausgekommen:


Und dann habe ich ganz kurzfristig noch ein Wickelknäuel für die liebe Conny gemacht, nachdem ich in unserem Wanderpaketforum zu spät dran war mit dem ach so tollen Kalender, bei dem es nur selbstgemachtes von verschiedenen Leuten gibt, soooo toll, ich bin noch immer traurig, dass ich das zu spät mitbekommen habe...egal, nun stricke ich also jeden Tag ein kleines Stück Bis zumnächsten Päckchen, bisher war das gut zu schaffen;-) Danke schon mal, liebe Conny.


Aber hey, was für Socken es werden, weiß ich noch nicht, einfaches Muster denke ich;-) Zwei große  Päckchen gibts dabei auch noch, mit Wolle und ??? Mal sehen, bin neugierig....


29. November 2013

Adventskalender...

...gepackt und bekommen, so sieht das im Moment aus, genaueres kommt die nächsten Tage, muss erst mal aufräumen jetzt


28. November 2013

Mehr Papier...

.. diesmal der Jahreszeit angepasst;-)

13. November 2013

Papier....

Ohhh so lange schon hab ich hier nichts mehr geschrieben, ich schäme mich....nach wie vor werkel ich fleissig vor mich hin, mache viel in Wanderpaketen, was immer noch großen Spaß macht und ja, mit Papier hab ich auch angefangen vor einiger Zeit...das hier sind meine ersten Karten, die ich mit Hilfe einer ganz lieben Stampin'Up Nachbarin gemacht habe....seitdem könnte ich da mein Geld auch noch anlegen, hab aber gleich wieder die Notbremse gezogen, schliesslich kann man sich leider immer noch nirgends Zeit kaufen ;-) Aber es macht schon großen Spaß, so ab und zu auch mal seine Karten selbst zu machen...an den Aufklebern könnt Ihr erkennen, wann ich die gemacht habe...*nochmal schäääm*




12. August 2013

Ach ja....

...ich habe noch was vergessen...ich vermisse meinen google reader, da hatte ich alle meine achönen blogs drinne und zwei dreimal die Woche an den Abenden habe ich meine Tour durch all Eure schönen blogs gemacht....gehts Euch auch so? Mit meiner Alternative...Feedly....hab ich bisher noch kein nettes Verhältnis ;-(

So...

....nachdem der Juli ganz ohne post vorbeigegangen ist, möchte ich Euch jetzt noch ein paar schöne Sommerwochen wünschen und denen, die noch Ferien haben, genauso schöne mit der Familie. Wir hier in BadenWürttemberg sind ja eh immer die letzten, dieses Jahr können wir uns aber mal nicht über das Wetter beklagen, mir persönlich wars zwar phasenweise viel zu heiß, aber die Jungs  können das gut mit viiiiel Wasser aushalten, demnächst fahren wir noch eine Weile in unsere Lieblingsgegend in Italien, nach Südtirol, oh wie ich mich freue, auf hoffentlich noch ein paar laue Sommerabende mit einem Glas Wein und einem hoffentlich genauso entspannten Mann;-)

Was handarbeitet Ihr denn so in den Sommermonaten? Ich habe mir vor kurzem eine Haspel und einen Wollwickler gegönnt und alle meine Handgewickelten Bobbels und viele Knäuel und manche Stränge in schöne Bobbels gewickelt, auch wenn mein Mann dabei manches Mal kopfschüttelnd neben mir saß und nicht verstehen kann, dass es mich glücklich macht, wenn alle Bobbel gleich aussehen...hmmm...zum Glück weiß ich von einigen...nee eigentlich allen,die ich gefragt habe...meiner Strickfreundinnen, dass sie mich verstehen können....ansonsten stricke ich an manchem uFO, habe einen Pulli angefangen zu häkeln und gestern habe ich den ganzen Abend mit dem sleeves von Martina Behm verbracht, es wollte nicht so, wies mir gefallen hätte, seufz...ich werds nachher nochmal in Ruhe versuchen....

So, dann lass ich euch mal wieder alleine, ach ja, ein paar Minions stelle ich Euch mal noch vor....mein Kleiner liebt die heiß und innig, und über die WDW Gruppe bei Ravelry hab ich jemand ganz Lieben gefunden, die mir zwei dieser Süssen gehäkelt hat....kennt Ihr die Filme? Wenn nicht, der zweite läuft aktuell im Kino imd mein Kleiner und ich haben ihn zweimal angeguckt, einmal in 3D....soooo witzig....








27. Juni 2013

Spenden für die Flutopfer...

...ich muss mir das jetzt mal von der Seele schreiben, sonst platze ich hier noch...

Angang letzter Woche habe ich zwei große Pakete geschnürt, mit Handtüchern, Bettwäsche, Spielsachen usw...dann habe ich mir eine Adresse geben lassen, vom DRK in Magdeburg und habe es losgeschickt...als Absender habe ich angegeben: Spende für Flutopfer, Fam. Mayer und unseren Wohnort, also ohne Strasse...

Nach ein paar Tagen habe ich in der Sendungsverfolgung geguckt, wollte wissen, ob sie angekommen sind, da steht doch glatt: Empfänger konnte dort nicht ermittelt werden, Rücksendung eingeleitet...grmpf....ich bin dann nachforschen gegangen und habe entdeckt, dass ich anstelle Leipziger Strasse Leibziger Str. geschrieben habe, weil ichs auch so bekommen habe, die Adresse...hätte ja auch sein können, dass es eine solche Strasse gibt...na gut, dachte ich mir, irgendjemand in der langen Reihe wird dann schon noch merken, was schief gelaufen ist...habe dann auch angerufen gehabt, aber der nette Herr konnte mir nur sagen, dass sie in die Adresse nicht eingreifen dürfen und ich solle eben einen Nachforschungsauftrag starten...nee dachte ich mir, ich warte noch ein bischen...und ratet mal, was ich heute zurückbekommen habe? Genau, meine beiden Pakete...wie Ihr oben seht, heißen wir Mayer, da gibts ja sonst auch keine hier unter den 10000 Einwohnern...ich frage mich, wie sie uns ausfindig gemacht haben? Wie kann es sein, dass keiner auf die Idee gekommen ist, sich mal den Empfänger anzugucken, im Internet lässt sich das sehr schnell rausfinden...keiner hat geschaltet, schon wenn man sieht wofür es bestimmt war...ich bin mal wieder richtig sauer auf die Post und kann es nicht verstehen.....

So, jetzt gehts mir aber besser, nur was mache ich jetzt mit meinen beiden Paketen? Ich schicke sie bestimmt nicht nochmal an dieselbe Adresse....auch nicht mit dem richtigen Buchstaben...

19. Juni 2013

Was für eine Hitze...

...im Moment würde ich ganz gerne im Norden oben wohnen, ich mag diese Htze ja eh nicht so sehr, ich muss da immer alles verrammeln und im Haus sitzen, aber hey, wenns morgens um halb neun schon 25 Grad hat und es dann bis auf 38 Grad geht, das vertrage ich überhaupt nicht...selbst die Kinder sind kaum draußen zu finden.

Heute morgen habe ich ganz früh ein Wanderpaket weggebracht, das hier habe ich u.a. eingepackt...einen Fichu, den ich schon vor langer Zeit gestrickt habe, mit einer Lana Grossa Wolle...war etwas schwierig, ihn in Form zu bringen mit dem Blätterrand, aber er gefällt mir gut...






28. Mai 2013

Die Zeit fliegt nur so....

...dahin.....nun ist mein schönes Wochenende im Schwarzwald schon solange wieder vorbei, und ich habe keine Muse gefunden, Euch zu erzählen, wie toll es war;-) Aber jede, die schon sowas mitgemacht hat, weiß, wie inspirativ, lustig und spannend es ist;-))

Ich habe wieder einige neue Leute kennengelernt....
...viel neuen Stash gekauft...seufz...da guckt mal:

...mit dem Spinnrad gesponnen, uff, dazu war ich aber nicht entspannt genug, ich werde mal weiter mit der Handspindel üben und nächstes Jahr nochmal aufm Wollfest angreifen;-))





...dank der ganzen Inspirationen hab ich jetzt wieder einiges mehr auf den Nadeln....u.a. Kebnekaise Socken, eine Hetty für meine Nichte, ein top down Shirt...weitere paar Socken....Bilder liefere ich nach wenn wir wieder zuhause sind...morgen fahren wir mit Freunden aus der Brettspielwelt in die Nähe von Bamberg für ganze 5 Tage;-) Spielen in der realen Welt macht ebenfalls einen Riesenspaß...

Bis nächste Woche, versucht Euch vom Wetter nicht zu sehr ärgern zu lassen, ändern können wir es eh nicht :-)

8. Mai 2013

Schwarzwaldstricken....

...da bin ich für die nächsten 5 Tage...gleich gehts los...soll ich eine Kamera mitnehmen? naja, bin nicht die große Bildermacherin, aber mitnehmen kann ich sie ja mal....

Freu mich so, es gibt dann auch Spinnräder dort und ich ahne schlimmes;-))))




26. April 2013

Dem Wahnsinn verfallen...

...dem Wollwahnsinn...kicher...ich ernte im Moment nur Kopfschütteln hier von meinen Jungs, aber sie sehen auch, wie glücklich mich meine Handspindel macht....

Am Wollfest vor bald drei Wochen hatte ich zum ersten Mal meine Handspindel in der Hand, mittlerweile habe ich meinen ersten Kammzug versponnen, auf vier Spulen, alle vier mittlerweile auf Klorollen gewickelt und zwei habe ich schon mit schwarzem Garn verzwirnt...die erste Spule gaaaanz dick, die zweite schon viel besser und die anderen beiden sind für mich richtig gut geworden...zwischenzeitlich habe ich auch noch die kleine Spindel ausprobiert, aber damit komme ich gar nicht zurecht, die dreht sich überhaupt nicht so, wie ich das haben möchte...

Tja, und dann ist mir eingefallen, dass ich noch eine ganze Kiste bunter Märchenwolle im Schrank habe, habe vor einiger Zeit mal viele Styroporeier umfilzt, sind auch schön:-)
Ob man die wohl auch spinnen kann? Immer verschiedene Farben aneinander? Man kann;-)) Und ich kann ein wunderbar dünnen Faden damit spinnen, das zieht sich gaaanz leicht und ich denke, ich habe heute morgen etwa 50 m gesponnen, immer 2 m pro Farbe....ich muss es jetzt mal auf die Seite legen und ein bischen was schaffen...oder in den Garten sitzen? Aber da nehm ichs nicht mit, sonst glauben die Nachbarn, ich brauche Hilfe...lol...

Wünsche Euch einen schönen Nachmittag...